Zulassungszahlen im Juni 2017

Motorrad Zulassungszahlen

Zulassungszahlen Update Juni 2017

Der Zweiradmarkt hat auch im Juni 2017 gegenüber dem Vorjahr nicht wirklich Gutes zu vermelden, mit 17.078 verkaufen motorisierten Zweirädern ergibt sich ein Monats Minus von satten: -12,01 %

Das Gesamt Minus gegenüber dem Vorjahr beträgt im Juni 2017 somit:  -12,15 Prozent

Die gewerblichen Zulassungen von Zweirädern lassen sich aus den Zahlen des Vorjahres und auch aus diesem Jahr nicht heraus filtern. Diese Zulassungen verwässern natürlich die tatsächliche Anzahl von Motorrädern die in Kunden Hand gehen und gegangen sind.

Jetzt geht es los?

Kann man nicht unbedingt sagen, die Kauflust der Kunden wirkt immer noch verhalten und bekanntermaßen liefert das noch laufende Jahr nicht mehr wirklich viele verkaufsstarke Monate. Nehmen wir als Beispiel einfach das Segment der 125 ccm Motorräder, dort herrscht in diesem Jahr eine totale Flaute.

Woran liegt das?

Vielleicht kommt in diesem Jahr erschwerend hinzu das im letzten Jahr noch viele „Schnäppchen“ über die Ladentheke gegangen sind, denn die Umstellung auf die neue Euro 4 Norm hat für viele Rabatte bei den letzten Neufahrzeugen mit Euro 3 geführt. Im letzten Jahr wurden sehr viele Tageszulassungen, Vorführer und Neumaschinen deutlich unter dem Listenpreis verkauft. Warum also in diesem Jahr noch einmal neu kaufen?

Mehr Informationen

Mehr Informationen zum Verkaufsjahr 2017 findet Ihr wenn Ihr folgende PDF Datei öffnet:

https://files.vogel.de/vogelonline/vogelonline/issues/bub/2017/006.pdf

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*